News OPTEL SETZT SEIN STREBEN NACH DURCHGEHENDER RÜCKVERFOLGBARKEIT MIT DEM ERWERB VON GEOTRACEABILITY FORT

Quebec City, 13. Februar 2018 — OPTEL GROUP, ein weltweit führender Anbieter von Rückverfolgbarkeitssystemen für verschiedene Branchen ─ d.h. für die Pharmaindustrie und medizinische Geräte ─ freut sich anzukündigen, dass sein Rückverfolgbarkeitsangebot durch den Kauf von GeoTraceability noch erweitert wird.

Das Unternehmen GeoTraceability besteht aus zwei Einheiten ─ einer in Kanada und der anderen im Vereinigten Königreich ─ und entwickelt fortschrittliche Informationssysteme, die Rückverfolgbarkeits- und Geomatik-Technologien kombinieren, um dabei zu helfen, Kleinproduzenten von Rohmaterialien in komplexe Lieferketten zu integrieren.

Mit dem Kauf von GeoTraceability kann OPTEL seine durchgehende Rückverfolgbarkeitsschleife schließen, indem das Angebot mit dem ersten Glied in der Lieferkette vervollständigt wird; d.h. Rohmaterialien und Ressourcengewinnung. Die aktuellen Fachkenntnisse von OPTEL haben bereits die meisten Aspekte der Lieferkette abgedeckt, wie die Verfolgung von Herstellung, Vertrieb, Konsum und Abfall. Durch die Hinzufügung der GeoTraceability-Technologien zum OPTEL-Portfolio wird das Unternehmen nun wahrlich einzigartig, da es sich um die einzige Gesellschaft weltweit handelt, die eine durchgehende Rückverfolgbarkeit ermöglicht.

Dieses neue Angebot wird auch den Eintritt des Unternehmens in einigen anderen Märkten erleichtern, wie Agrar- und Ernährungswirtschaft und Rohstoffindustrie. „Wie die größere Anfrage beweist, ist GeoTraceability für Rohmaterialien nun ein weltweit bekanntes Konzept“, sagt Herr Pierre Courtemanche, Präsident von GeoTraceability. „Unsere Lösungen werden derzeit in 17 Ländern verwendet, vorwiegend für Kakao, Kaffee, Obst, Nüsse, Gartenbaubetriebe, Baumwolle, Palmöl sowie für Mineralien, und unsere Datenbank umfasst Informationen zu mehr als 250.000 Produzenten in Asien, Afrika und Südamerika” fährt Herr Courtemanche fort.

Durch die Bereitstellung von Informationen zu Rohmaterialherstellern am Beginn des Prozesses sind Unternehmen und Konsumenten in der Lage, fundierte Entscheidungen in Bezug auf ihre Lieferanten und Produkteinkäufer zu treffen. Diese neue Möglichkeit steht in direkter Verbindung mit der Mission von OPTEL, da die durchgehende Rückverfolgbarkeit der Schlüssel für eine nachhaltige Wirtschaft ist.

„Unser Plan besteht in der Optimierung der Lieferketten, um die Leistung zu verbessern. Unsere Kunden, ursprünglich Hersteller, können nun von einer beispiellosen Sicht auf den Ursprung der Rohmaterialien, die sie umwandeln, profitieren“, erklärt Louis Roy, Präsident der OPTEL GROUP. „Neben der verbesserten betrieblichen Effizienz und Qualitätskontrolle hilft die durchgehende Rückverfolgbarkeit dabei, eine langfristig nachhaltige Wirtschaft zu schaffen; das bedeutet, den Umweltschutz und die Verfügbarkeit von natürlichen Ressourcen zu gewährleisten“, fasst Herr Roy abschließend zusammen.

Dank der Technologien, wie künstliche Intelligenz und insbesondere Blockchain, die die Sicherheit des Rückverfolgbarkeitsprozesses sicherstellt, können die Kunden mit den Lösungen von OPTEL ihre Produktivität steigern, Abfälle reduzieren, Vertriebskosten senken, Kohlenstoffemissionen kontrollieren und sogar den Markenwert erhöhen.

Über die OPTEL GROUP

OPTEL, eine nunmehrige Zertifizierte B Corporation, ist ein führender multinationaler Anbieter von Rückverfolgbarkeitssystemen und seine Mission ist es, seine innovativen Technologien für die Schaffung einer besseren Welt zu verwenden. Die bekannten Lösungen des Unternehmens stellen die Qualität von Verbrauchergesundheitsprodukten sicher und helfen dabei, die Fälschung von Arzneimitteln und Medizingeräten weltweit zu unterbinden. OPTEL adaptiert seine Technologien auch dahingehend, um Effizienz in verschiedenen Branchen zu schaffen ─ von gesundheitsbezogenen Industrien bis hin zur smarten Herstellung und mehr – alle können von der globalen Rückverfolgung profitieren. Das Fachwissen von OPTEL ermöglicht unterschiedlichen Branchen, eine Vielzahl von Elementen zu messen, zu inspizieren, zu kontrollieren und nachzuverfolgen, um die Qualität zu steigern und die Ressourcen besser zu nutzen. Weitere Informationen finden Sie unter www.optelgroup.com.

Über GeoTraceability

GeoTraceability ist ein Marktinnovator, der technische Lösungen zur verbesserten Sichtbarkeit von Lieferanten und Produkten in komplexen Lieferketten anbietet. Wir entwickeln und implementieren Software, um Kleinbauern und Kleinproduzenten auf der ganzen Welt miteinzubeziehen und ihre Lebensgrundlage zu sichern. Unsere digitalisierten Lösungen umfassen Datensammeltools, Rückverfolgbarkeitssysteme und Online-Daten-Hosting-Dienste. Unsere Software-Pakete sind dazu entwickelt, damit Organisationen Daten maßgeschneidert und auf kosteneffiziente Weise sammeln, verarbeiten, anzeigen und analysieren können. Die Lösungen von GeoTraceability werden von öffentlichen, privaten und nichtstaatlichen Organisationen in einer Vielzahl von Branchen verwendet, umfassend Landwirtschaft, Viehzucht, Fischereiwesen, Forstwirtschaft und Bergbau. Für weitere Informationen, siehe www.geotraceability.com.

Kontakt:

Erica Boisvert
Leiterin, Unternehmenskommunikation und Öffentliche Angelegenheiten,
OPTEL 
Tel. : 418 688-0334, DW 6431
Mobil. : 418 456-2704
Erica.boisvert@optelgroup.com

Diese Seite weiterempfehlen